Just published: “Diversifizierung von Migrationsfamilien und ihrer Kindererziehung”

Reisenauer, Eveline (2021) Diversifizierung von Migrationsfamilien und ihrer Kindererziehung: Implikationen für die Soziale Arbeit im Migrationskontext. In: Migration und Soziale Arbeit 43 (4), pp. 292–299.

Ausgehend von bestehenden stereotypisierenden Vorstellungen über Migrationsfamilien und ihrer Kindererziehung, nimmt der vorliegende Beitrag einen Perpektivenwechsel vor, der an der aktuell gelebten familialen Realität von Migrant*innen ansetzt. Es wird gezeigt, dass gegenwärtig sowohl der familialen Diversität im Migrationskontext als auch ungenutzten Potentialen in Migrationsfamilien eine zunehmende Relevanz beizumessen ist. Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen schließt der Beitrag mit einem knappen Fazit zu Implikationen für eine migrationssensible Gestaltung der Sozialen Arbeit.

https://www.beltz.de/fachmedien/sozialpaedagogik_soziale_arbeit/zeitschriften/migration_und_soziale_arbeit/artikel/47994-diversifizierung-von-migrationsfamilien-und-ihrer-kindererziehung-implikationen-fuer-die-soziale-arbeit-im-migrationskontext.html